Mittwoch, 30. März 2011

Wieviel kostet eine Altersvorsorge?

Folgender Artikel machte mich nachdenklich: Bild Ratgeber: Wieviel muss ich jeden Monat sparen. Denn in meinen Augen ist er etwas zu Bankenlastig und auch zu sehr gegen das Sparen mit kleinen Beiträgen gerichtet.Ich denke nicht, dass die Bankprodukte soviel besser sind, denn auch sie haben hohe Abschlusskosten, nur werden diese meißtens ratierlich bezahlt, sodass sie nicht sofort ins Gewicht fallen. Ich denke auch, dass der Autor des Artikels sehr gut mit der DWS kann, ansonsten wäre eine solche Empfehlung bares Geld wert. Ich gehe eher davon aus, dass eine Diversifikation der Beiträge auf mehrere Anbieter besser und risikoärmer für den Kunden ist. Diese Risikoverteilung ist meiner Einschätzung nach bei der Fondsgebundenen Rentenversicherung aber eher gegeben als bei den Bankprodukten.
Richtig ist allerdings, dass eine betriebliche Altersversorgung wichtig ist und auch genutzt werden sollte. (Siehe unseren Beitrag bAV- Der helle Wahnsinn .Fondsparpläne können sich im Alter allerdings als Bumerang herausstellen, denn in Ihnen wird keine garantierte Monatsrente dargestellt. Dieses hat zur Folge, dass das Kapital irgendwann aufgebraucht sein kann. Und was dann, wenn man noch 20 Jahre lebt aber das Geld nach 10 Jahren aufgebraucht ist.
"Tut mir leid Herr Kunde, Sie wurden älter als unsere Sterbetafel erwarten ließ. Ihr Geld ist aufgebraucht."

Kommt bestimmt gut an beim Kunden.



Zusammenfassung:

Ich finde, dass man aus diesem Artikel sehr genau rauslesen kann, welche Art "Berater" Pate stand. Hier wird wieder mal das hohe Lied auf die Banken gesungen. Und die bösen Versicherungen sind an allem schuld. Hey, wer hat die Bankenkrise verursacht? Wer hat Immobilien mehrfach beliehen? Die Versicherungen? Nee, das waren Banken. Also lieber Kunde, lass Dich nicht von Bankern ver(unsichern), schau dich bei uns um und lass dich umfassend beraten. Ich verspreche nicht, dass ich ohne Sarkasmus für dich arbeite, aber ich arbeite objektiv für Deine Zukunft und Dein Vermögen. Schau doch mal rein.

Liebe Grüsse

Daira Bär

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen