Montag, 9. Mai 2011

Beratungsqualität- oder Makler sind zu teuer

Hallo liebe Leser,
ich hab da mal eine Frage: Lesen Sie auch lieber bei Maklern die Blogs, aber gehen dann zu einem Außendienstbüro einer Versicherung, weil Sie denken, der Makler will Geld von Ihnen, wenn Sie ihn beauftragen? Ja? - Dann verrate ich Ihnen mal was neues: die meisten Versicherungsmakler und auch Finanzmakler nehmen kein Geld vom Endverbraucher, denn dieses verstößt in den meisten Fällen gegen bestehende Courtagevereinbarungen. Ja, aber der Makler ist doch viel teurer als der Außendienst einer Versicherung!!! Ja wirklich? Nun da hab ich eine Neuigkeit, wie dieser Artikel über Vermittlerhonorare belegt, verdient ein Makler selten wirklich mehr als der Außendienst einer Versicherung. Also warum sichern Sie sich nur die Informationen und nicht auch die guten Produkten des Maklers? Warum lesen Sie nur? Warum schauen Sie nicht mal bei uns im Büro vorbei, oder schauen unter Abschluss Online welche Produkte wir empfehlen können, auch ohne beratend tätig zu sein? Lernen Sie doch mal den Makler in ihrer Nähe kennen. Und achten Sie darauf, dass es ein kleines, seriöses Maklerunternehmen ist, kein großer, aufgeplusterter Laden. Suchen Sie den einfachen, seriösen Makler vor Ort!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen