Dienstag, 31. Mai 2011

Spezialisten - brauchen wir die wirklich?

Hallo liebe Leser,

heute mal eine ganz andere Fragestellung.

Wozu die ganzen Spezialversicherer, wozu die ganzen Sonderdarlehensformen, wozu die ganzen unterschiedlichen Makler mit unterschiedlichen Kernkompetenzen?

Die Erklärung ist einfach. Jeder Anbieter hat irgendwas im Programm, womit er positiv auffallen will. Wie tut man das am besten? In dem die Bedingungen super oder der Preis echt günstig ist. Im Idealfall beides.
Wie soll ich die alle am Markt finden?
Nun, durch langes und ausdauerndes Suchen und Vergleichen. und zwar ohne Vergleichsrechner. Die Begründung hab ich ja bereits im Beitrag

Der Versicherungsvergleich - oder es lebe die Unverbindlichkeit gegeben. Nun werden sich viele fragen, ob Sie in Zukunft Versteher von Finanzprodukten werden sollen. Nein, das soll niemand. Aber findet einen solchen. Findet einen guten Makler, der Euch hilft die Produkte die Ihr haben wollt zu verstehen. Entweder das oder kündigt Euren Job und werdet Versteher von Finanzprodukten. Ich empfehle den Gang zu einem guten Makler, zum Beispiel zu uns.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen