Montag, 6. Februar 2012

Aktuelle Baugebiete in Schleswig-Holstein: Schönberg/Holstein

Durch einen Kunden, dessen Freundin unbedingt an der Ostsee ein Haus bauen will, bin ich auf das Neubaugebiet in Schönberg/Holstein aufmerksam geworden. Für den Kunden positiv: die m²-Preise sind auch für den Normalbürger erschwinglich.

Das Neubaugebiet Schönberg/Holstein "Strandstraße" - Natur, Meer und Strand ist nur einen „Katzensprung“ entfernt. Leben, wo andere Urlaub machen!

Der Slogan klingt ja genial – das wollten wir mal testen und machten uns an einem der letzten genialen Herbst-Sonntage auf die Reise. Das „Urlaubsfeeling“ kam schon während der Fahrt, denn das Wetter war wirklich grandios.
Die Entfernung von Kiel – ca. 25 km – durch ländliches Gebiet, der Ostsee entgegen.

Nach ein paar Unsicherheiten, denn es gibt anscheinend 2 Baugebiete, wie man uns bei Kaffee und Kuchen im Restaurant „Zur Linde“ erzählte ( der Kaffee war übrigens sehr gut und der heiße Apfelstrudel mit Vanillesauce ein Gaumenschmaus, den ich als Österreicherin hier gar nicht erwartet hätte – Daumen hoch!) endlich das große Schild an der Straße, wir waren angekommen. Neugierig beäugten wir die bereits gebauten bzw. grade im Bau befindlichen Häuser, denn wir wollten uns ja ein genaues Bild machen, welche Bauweisen hier üblich und erlaubt sind. Die Auswahl ist recht groß – Bungalows und Einfamilienhäuser mit Krüppelwalmdächern und Satteldächern. Auch Doppelhäuser scheinen erlaubt zu sein. Eifrig haben wir Fotos der noch „freien“ Flächen gemacht und waren nun neugierig, wo und in welcher Entfernung wir das Meer finden.

Also zurück auf die Straße, den Kreisverkehr in Richtung Strand verlassen. Nochmal vorbei am Restaurant „Zur Linde“, das mich so positiv überrascht hat – etwa 3 Kilometer – da war es wirklich- das Meer, Strand, malerischer Sonnenuntergang. Hachja, so hatten wir uns das vorgestellt und natürlich musste diese Stimmung auch in Bildern festgehalten werden.


Im Dunkeln fuhren wir gen Heimat, mit einem Hauch Salz auf den Lippen und der Vorfreude, bald mit unseren Kunden den Traum vom Wohnen „wo andere Urlaub machen“ zu realisieren.

Herzlichst
Manuela Scalet

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen