Dienstag, 6. August 2013

NEUES Baugebiet in Elmshorn, Kaltenweide!

Hallo Liebe Leser,

wie sie ja schon wissen, haben wir in Elmshorn, Kaltenweide zusammen mit der Firma Hense Haus Bau ein neues  Baugebiet erschlossen. Für dieses Baugebiet haben wir vor ein paar Tagen die ersten Verblendsteine bei uns im Büro an die Wand montiert. Die Steine sind aus der Steinzentrale in Rellingen, welche unter anderem neben der Firma Olfry und Wienerberger die Verblendsteine für die Firma Hense Haus Bau liefern. Der Vorteil von Verblendsteinen gegenüber einer Putzfassade ist unter anderem in den niedrigen Folgekosten zu sehen. Verblendsteine müssen nicht gestrichen werden, eine Putzfassade, wie sie natürlich  auch angeboten wird, muss dagegen alle 5- 10 Jahre neu gestrichen werden.Wir empfehlen unseren Kunden daher immer das Verblendmauerwerk. Suchen Sie Ihren Verblendstein mit dem passenden Dachpfannen bei uns aus.Selbstverständlich beraten wir Sie auch eingehender zu unseren Bauprojekten und stellen Ihnen auch sehr gerne das Projekt "Wohnpark Kaltenweide" im Detail vor. Angebote finden Sie unter Zum Traumhaus .



Liebe Grüsse

Ihre

Daira Bär
















Daira Bär

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen