Dienstag, 22. Oktober 2013

Wie sorge ich am besten vor.

Wollen Sie Geld ansparen? Nun, da sind Sie nicht alleine - aber wissen sie schon wie? Nun, viele unserer Kunden wissen nicht auf welche Art man heute Geld ansparen soll. Damit sind Sie nicht alleine, denn wie Sie sehen können, sparen die meisten Menschen immer noch Geld auf dem Girokonto an, meist bei miserabler Verzinsung. Aber wie sieht die Alternative aus: Ein Bausparvertrag, welcher genausowenig Zinsen abwirft? Aber dann auch noch Kredite verspricht, die Sie bei jedem Annuitätendarlehen besser bekommen?
Gibt es denn sowas wie eine passende Geldanlage, ein Produkt wie ich mit meinem Geld optimal umgehe? Die Antwort ist nein, es gibt eine solche Anlage nicht. Es gibt nur eines - die richtige Strategie, um aus seinem Geld mehr zu machen. Diese setzt sich aus diversen Produktmöglichkeiten zusammen. Wie diese Strategie im Einzelnen aussieht, kann man nur individuell planen. Allerdings gibt es ein paar Grundbausteine, die in jeder Strategie auftauchen sollten. Das Wichtigste ist, dass man sich gegen Forderungen Dritter absichert - dafür gibt es die Private Haftpflichtversicherung. Dann sollte man sich als Grundbaustein ebenso die Hausratversicherung einpacken und später beim Eigenheim die Wohngebäudeversicherung. Diese 3 Sachversicherung sollten erst mal in die Kosten mit eingerechnet werden. Danach sollte man entscheiden: Will man ein eigenes Haus haben, dann braucht man heute mindestens 7,5 % des Bauvorhabens als Eigenkapital. Hierfür eignen sich am besten Vermögenswirksame Leistungen, in Kombination mit einem Wohn-Riester-Vertrag. Hier empfehlen wir ausdrücklich keinen Bausparvertrag - das Zinsniveau, welches dort geboten wird, ist einfach zu niedrig.
Paralell dazu ist natürlich immer zu schauen, wie Sie nicht nur Ihre spätere Rente absichern, sondern auch Ihr Arbeitsleben. Dazu empfehlen wir den Abschluss einer Selbständigen Berufsunfähigkeitsrente. Bei Familien sollten beide Elternteile über den Abschluss einer Risikolebensversicherung nachdenken - diese gibt es zu günstigen Konditionen und einige Anbieter, wie der Volkwohl-Bund,
bieten diese auch als Risiko-Lebensversicherung auf 2 verbundene Leben an.Diese Variante bietet in vielen Fällen einen Preisvorteil für den Kunden. Zusammengefasst kann man sagen, dass die sicherste Geldanlage für Ihr Alter das Eigenheim ist. In Verbindung mit 2-3 Sicherungsleinen und einem Spartopf für alle Fälle (Vermögenswirksame Leistungen), bekommen Sie eine Absicherung mit einer optimalen Vorsorge und einem guten Sparmix.

Natürlich beraten und planen wir mit Ihnen auch IHR HAUS, wovon wir unter ZUM TRAUMHAUS  einige Beispiele für Sie projektiert haben.

Liebe Grüsse

Ihre

Daira Bär
















Daira Bär

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen