Montag, 12. Oktober 2015

Der Herbst ist da....

... und mit ihm die alljährlichen Gefahren, wie:

  • Laub und Kot, das den Lack des Autos angreift
  • Sturm, der das Auto beschädigt
  • Laub das auf der Fahrbahn die Verkehrssicherheit beeinträchtigt
  • Hagel, der den Lack vom Auto beschädigt/die Windschutzscheibe
  • Wildschäden
  • Sturm, der die Aussenfassade oder das Dach des Haus beschädigt.
  • Fremdschäden, durch einen eigenen umgestürtzten Baum
  • Mobiliarschäden durch Sturm 
  • Wildschäden am Haus
Dieses sind die häufigsten Gefahren, welchen wir uns im Norden ausgesetzt sehen. Und genau dagegen kann man sich absichern. In manchen Fällen muss man das sogar.

Jeder hier im Norden kennt dieses sogenannte "Schietwetter"  und wenn wir alle ehrlich sind, keiner von uns mag es. Aber es gehört zu uns, zu UNSEREM Norden. Um Abhilfe für die Risiken zu schaffen, haben wir individuelle Lösungen für Sie - sprechen Sie uns an und lassen Sie sich von uns individuell beraten.  

Für Sturmschäden am eigenen Auto hilft hier eine Kfz-Versicherung mit Vollkasko. 

Für Sturmschäden an fremdem Eigentum, z.B. einer Ihrer Bäume fällt auf das Nachbargrundstück, haftet die Grundbesitzerhaftpflichtversicherung der Haftpflichtkasse Darmstadt. (Ein individuelles Angebot senden wir Ihnen gerne zu.)

Für Sturmschäden an Ihrem Mobiliar in Ihrer Wohnung oder in Ihrem Traumhaus greift eine gute Hausratversicherung. Hier empfehlen wir die Haftpflichtkasse Darmstadt mit ihren neuen Tarifen. 


Auch für die Wohngebäudeversicherung ist der Tarif der Interlloyd unsere Empfehlung.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage und erstellen Ihnen gerne ein individuelles Angebot. 


Liebe Grüsse

Ihre

Daira Bär

















Daira Bär

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen